Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | DCW-Botschafter

Britta Heidemann Britta Heidemann
Botschafterin der DCW

Britta Heidemann ist seit November 2010 Botschafterin der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung. Ihre Affinität zu China begann mit einer Urlaubsreise nach Südchina und einem anschließenden, mehrmonatigen Schulaustausch in Peking im Alter von 15 Jahren. Ein Traum ging daher in Erfüllung, als die diplomierte Regionalwissenschaftlerin Chinas bei den Olympischen Spielen 2008 in ihrer zweiten Heimat Peking Gold holte.

Seit 2009 nimmt die Olympiasiegerin im Degenfechten zahlreiche Tätigkeiten als Kulturbotschafterin, Veranstaltungsmoderatorin und Beraterin für Wirtschaft und Politik in China wahr. Neben der Begleitung diverser Wirtschaftsdelegationen für z.B. die Unternehmensberatung RSBK oder das Handelsblatt begleitete sie u.a. im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres der Wissenschaft und Bildung 2010 Frau Ministerin Schavan auf ihrer Ministerreise nach Shanghai auf die Expo sowie die Stadt Köln nach China. Die Deutsche Fußballnationalmannschaft lud sie im Rahmen der DFB- und DFL-Asienreise im Juni 2009 dazu ein, sie eine Woche lang in Shanghai zu begleiten. Im Jahr 2012 fuhr sie mit Außenminister Guido Westerwelle als Sonderbotschafterin der Bundesrepublik Deutschland nach Peking zur 40-Jahr-Feier diplomatischer Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Im Jahr 2014 übernahm sie bei den Konzerten von André Rieu die Übersetzung und Moderation des Bühnenprogramms. Seit letztem Jahr ist sie zudem Mitglied des Deutsch-Chinesischen Dialogforums des Auswärtigen Amtes sowie Buchautorin des Buches „Willkommen im Reich der Gegensätze. China hautnah“ (Lübbe, September 2014).

 

Qingyuan Yang Qingyuan Yang
China-Botschafter

Herr Qingyuan Yang absolvierte 1976 sein Studium an der University of International Business and Economic (UIBE), Beijing.

Zwischen 1979 und 2013 war Herr Yang zunächst rund 20 Jahre lang als Diplomat in der Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft der Volksrepublik China in Deutschland und anschließend fast sieben Jahre als Leiter der deutschen Repräsentanz des China Council for the Promotion of International Trade (CCPIT) tätig. Durch sein langjähriges Wirken in Deutschland konnte Herr Yang fundierte Erfahrungen hinsichtlich der Förderung der Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen China und Deutschland sammeln und ein breites Netzwerk in beiden Ländern aufbauen.

Als China-Botschafter der DCW setzt Herr Yang sich seit 2014 weiterhin für den Ausbau der Wirtschafts- und Handelszusammenarbeit zwischen China und Deutschland ein.

Wir danken für die Unterstützung:

CDNetworks  Rödl & Partner Homepage DeZhong.de Homepage


© 2006–2017 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen