Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Norddeutschland

Die DCW-Region Norddeutschland umfasst neben den Bundesländern Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern auch die Stadtstaaten Hamburg und Bremen.

Durch die maritime Anbindung prägt der internationale Warenverkehr traditionell die Wirtschaftsstruktur der Region. Allein in Hamburg, der Partnerstadt Shanghais, unterhalten rund 700 Unternehmen Wirtschaftsbeziehungen zu China. 550 chinesische Unternehmen sind in der Stadt ansässig. Die Hansestadt ist Europazentrum für viele chinesische Großkonzerne, die meisten von ihnen sind Handelsunternehmen, wie zum Beispiel Baosteel und die Chinatex EuropeGmbH. Für den Hamburger Hafen ist China der mit Abstand wichtigste Handelspartner. Im Jahr 2017 betrug das Umschlagsvolumen, bei einem Gesamtvolumen von 8,8 Millionen TEU, allein mit China 2,62 Millionen TEU.

Auch in Bremen, Partnerstadt Dalians, ist die Logistikinfrastruktur für import- und exportbasierte Unternehmen attraktiv. Aktuell sind etwa 120 chinesische Unternehmen im Stadtstaat vertreten. Gut 500 Unternehmen aus Bremen unterhalten Geschäftskontakte nach China. Neben Handel und Logistik sind dabei auch der Maschinenbau, der Umwelt- und Energiesektor sowie die Luft- und Raumfahrttechnik von Bedeutung.

Schleswig-Holsteins Exporte nach China haben in den letzten 16 Jahren einen Anstieg von 109 Prozent verzeichnet, während der Gesamtzuwachs bei 82 Prozent lag. Besonders beachtlich ist die Bedeutung Chinas in den Industriezweigen Medizintechnik, Windenergie, Automationstechnik sowie in der Lebensmittelindustrie. Einen Schwerpunkt der wirtschaftlichen Kooperation bildet die Zusammenarbeit mit der Partnerprovinz Zhejiang.

Deutlich zugenommen haben in den letzten Jahren auch wirtschaftliche Kooperationen zwischen Mecklenburg-Vorpommern und China. Das Reich der Mitte gilt mittlerweile als der wichtigste außereuropäische Handelspartner Mecklenburg-Vorpommerns. Unter den Handelsgütern befinden sich insbesondere Produkte aus den Bereichen der erneuerbaren Energien und der Umwelttechnik sowie der maritimen Wirtschaft.


Nils Krause

Dr. Nils Krause
Vorsitzender der DCW-Region Norddeutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DLA Piper
Jungfernstieg 7
20354 Hamburg


Tel.: +49 40 18888-123
Fax: +49 40 18888-111

 

Sen Gao

Sen Gao
Stellvertretender Vorsitzender der DCW-Region Norddeutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Heuking Kühn Lüer Wojtek 
Neuer Wall 63
20354 Hamburg


Tel.: +49 40 3552 80-700
Fax: +49 40 3552 80-80

 

Markus Li

Markus Li
Stellvertretender Vorsitzender der DCW-Region Norddeutschland
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Daimay Europe GmbH 
Peutestraße 50–52
20539 Hamburg


Tel.: +49 40 780730-700
Fax: +49 40 780730-766

 


Regelmäßige Veranstaltungsreihe in Norddeutschland:

ChinaLogistics
nächster Termin: Frühjahr 2018




© 2006–2018 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen