Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Informationstag Shenzhen – Der Bao’an District: Innovationshub in der Hightech-Metropole Shenzhen

Informationstag Shenzhen –  Der Bao’an District: Innovationshub in der Hightech-Metropole Shenzhen, 23. August 2018 in Köln

Am 23. August 2018 lud die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. zu einem Informationstag zum Standort Shenzhen ein, welcher vom Economic Promotion Bureau of Bao’an District veranstaltet und durch die Bao’an District Five Industrial Top 100 Enterprises Federation und die D C W GmbH organisiert wurde. Die Vertreter von circa 40 deutschen Unternehmen aus verschiedenen Branchen bekamen so in Köln die Gelegenheit, sich über die wirtschaftlichen und geographischen Vorteile des Bao’an Districts zu informieren, die aus dem Stadtteil der High-Tech-Metropole Shenzhen ein beliebtes Investitionsziel machen.

Nach einer kurzen Einführung durch D C W GmbH-Geschäftsführer Herrn Thomas Scheler hießen auch Herr Dr. Fu Qiang, Leiter des Servicecenters Greater China bei NRW.Invest, und Herr Cai Yingquan, Mitglied des Bezirkskomitees des Shenzhen Bao’an District People’s Government, die Teilnehmer mit einigen Grußworten willkommen. Als nächstes stellte ein kurzer Einführungsfilm den Innovationshub Bao’an vor und bot den Teilnehmern somit einen ersten Überblick über die Herausstellungsmerkmale dieses Standorts.

Einen genaueren Einblick in die Art und Weise, wie der Bao’an District seine Rolle als Innovationsmotor Shenzhens vorantreibt, boten daraufhin die Vorträge und Erfahrungsberichte der eingeladenen Referenten. Zunächst stellte Herr Tu Rensheng, Direktor des Bao’an District Economic Promotion Bureau, die zentralen Industriebranchen Bao’ans vor und präsentierte in diesem Zusammenhang den dortigen Deutsch-Chinesischen Industriepark.


Im Anschluss daran illustrierten die Erfahrungsberichte zwei führender Unternehmen Bao’ans Position als Technologiestandort. So berichtete zunächst Herr Li Fei, Geschäftsführer für Deutschland von Sunwoda Electronic Co. Ltd., über seine Erfahrungen mit „Made in China“ in der High-Tech-Branche. Anschließend präsentierten Herr Dr. Ralph Meyfarth, Geschäftsführer der Hangsheng Technology GmbH, und dessen Stellvertreter, Herr Xia Quanliang, einen Vortrag zum Thema „Innovative Kooperationen in Deutschland – Ein Erfahrungsbericht aus der Automobilindustrie“.

Auf die Vorträge der Referenten folgte schließlich eine Unterzeichnungszeremonie in zwei Teilen. Zum einen unterschrieb die Hangsheng Technology GmbH mit der deutschen Nordsys GmbH, die ebenfalls in der Automobilbranche tätig ist, eine Vereinbarung im Bereich V2X (Verhicle-to-everything). Zum anderen schlossen die Bao’an District Five Industrial Top 100 Enterprises Federation, vertreten durch Generalsekretärin Frau Jiang Nan, und die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung, vertreten durch Geschäftsführerin Frau Silke Besser, eine strategische Partnerschaft.

Im Anschluss an das offizielle Programm nutzen die versammelten Teilnehmer die Gelegenheit, bei Snacks und Getränken Kontakte zu knüpfen und sich angeregt auszutauschen.

Die DCW bedankt sich bei allen Teilnehmern für Ihr Kommen und die angeregten Gespräche sowie bei der Delegation aus Shenzhen und den Referenten für ihre anschaulichen und informativen Vorträge.

Louisa Idel



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

Melden Sie sich zum DCW-Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten der DCW.



Die mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Durch Anmeldung zum Newsletter willigen Sie ein, Informationen der DCW und D C W GmbH zu Veranstaltungen und anderen Aktivitäten zu erhalten. Sie willigen zudem ein, dass Ihre Kontaktdaten zu diesem Zwecke gespeichert werden und stimmen den Angaben zum Datenschutz zu. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen