Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | DCW-Online-Seminar: Handel mit China: Welche Vorteile bietet der Renminbi deutschen Unternehmen als Zahlungsmittel?

DCW-Online-Seminar „Handel mit China: Welche Vorteile bietet der Renminbi deutschen Unternehmen als Zahlungsmittel?“, am 26.11.2019 

Am 26. November 2019 fand ein weiteres Online-Seminar aus der Reihe „Business-Strategie China“ zum Thema „Handel mit China: Welche Vorteile bietet der Renminbi deutschen Unternehmen als Zahlungsmittel?“ statt. 

China ist als größter Absatzmarkt der Welt weiterhin ein interessantes Investitionsziel. Das sich verändernde wirtschaftliche Umfeld erfordert allerdings eine strategisch gut durchdachte Planung. Die Online-Seminar-Reihe „Business-Strategie China“ informiert deutsche Unternehmen über aktuelle Marktbedingungen in China und bietet tiefer gehende Analysen von Themen rund um die Erschließung von neuen Geschäftsfeldern.

Trotz der Krise zwischen den USA und China und den verhängten Strafzöllen floriert der Handel zwischen China und Deutschland nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Importlastige Unternehmen bezahlen die chinesischen Waren jedoch häufig in US-Dollar, obwohl eine Abwicklung in Renminbi (CNY/CNH) deutlich einfacher geworden ist. Lässt sich der chinesische Geschäftspartner auf eine Fakturierung in Renminbi ein, können deutsche Importeure von verschiedenen Vorteilen profitieren. Herr Murat Temel, Senior Sales Manager bei Western Union Business Solutions, erläuterte in seinem Vortrag, für welche Unternehmen sich ein Wechsel vom US-Dollar zu Renminbi lohnt und welche Vorteile der Renminbi deutschen Importeuren als Zahlungsmittel im China-Handel bieten kann. Er ging dabei detailliert auf den Nutzeffekt in den Bereichen „Zahlungsabwicklung und Währungsmanagement in Renminbi“ ein und veranschaulichte diese mit konkreten Beispielen. Im Anschluss an den Vortrag wurden in einer Q&A-Runde die Fragen der Teilnehmer im Detail beantwortet. 

Die DCW bedankt sich herzlich bei dem Referenten für seinen informativen Vortrag sowie bei allen Teilnehmern für die spannenden Diskussionsbeiträge.

Das Online-Seminar wurde aufgezeichnet und kann im Mitgliederbereich auf der DCW-Website jederzeit abgerufen werden.

Jasper Habicht



Wir danken für die Unterstützung:

Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage


© 2006–2020 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen