Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Seminar für chinesische Investoren und Existenzgründer: Unternehmensgründung in Deutschland 2019

Ort: 
XCMG Europe GmbH, Krefeld 

Zeit: 
3. Juli 2019

Ansprechpartnerin:
Frau Wanjun Huang | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 221 120 370


Einladung, Programm und Anmeldeformular

Veranstalter

Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V.     Wirtschaftsförderung Krefeld     NRW.Invest


Wir laden Sie herzlich ein zum Seminar „Unternehmensgründung in Deutschland“ 2019 in Krefeld!

Der Weg zur erfolgreichen Unternehmensgründung in Deutschland ist für Chinesen mit vielen Hindernissen behaftet. Neben strukturellen Fragestellungen in der Gründungsphase bestehen auch eine Vielzahl administrativer Hürden.

Das jährliche Seminar „Unternehmensgründung in Deutschland“ findet bereits zum siebten Mal statt und zielt darauf ab, chinesischen Investoren und Existenzgründern bei ihren Geschäftsaktivitäten in Deutschland Hilfestellungen anzubieten. In den vergangenen Jahren wurde das Seminar jeweils in SolingenEssen, Aachen, DuisburgLeverkusen und Mönchengladbach von 100 bis 150 chinesischen Teilnehmern besucht.

Auf dem ganztägigen Seminar informieren Experten Sie insbesondere über folgende Themen:

  • Wahl der passenden Rechtsform bei der Unternehmensgründung
  • Investitions- und Finanzierungsstrategien zur Unternehmensgründung
  • Steueroptimale Strukturierung einer Investition in Deutschland
  • Aspekte des Aufenthaltsrechts und Visaverfahren in Deutschland
  • Sozialversicherung in Deutschland
  • Patentanmeldungen und Schutz des geistigen Eigentums in Deutschland
  • EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
  • Optimale Standortwahl 

Neben den Fachvorträgen werden die besonderen Standortvorteile und Förderungsmöglichkeiten durch die lokale Behörde präsentiert. Zudem werden ein bis zwei bereits vor Ort gegründete chinesische Unternehmen Ihre Erfahrungen vorstellen.

Das Seminar richtet sich an chinesische Investoren und Unternehmensgründer. Anmeldungen aus der Zielgruppe werden bevorzugt bestätigt. Aufgrund der begrenzten freien Plätze ist eine mehrmalige Teilnahme nicht möglich. Vertreter aus dem Beratungs- und Dienstleistungsbereich können jeweils in Begleitung eines chinesischen Mandanten oder Kunden an dem Seminar teilnehmen. Das Seminar wird ins Chinesische und Deutsche simultan gedolmetscht.

Einladung, Programm und Anmeldeformular


Präsentieren Sie Ihre Serviceangebote für chinesische Investoren und Unternehmensgründer!

Als Sponsor haben Sie die Möglichkeit:

  • einen Fachbeitrag im Hauptprogramm vor über 100 chinesischen Teilnehmern zu halten
  • auf dem Marketplace auszustellen und direkten Kontakt zu den chinesischen Interessenten aufzubauen
  • Ihr Logo auf dem Einladungsschreiben, den Werbematerialien, der DCW-Website sowie auf der Veranstaltung vor Ort zu präsentieren
  • Roll-up-Banner am Veranstaltungsort aufzustellen
  • einen Flyer oder ein Werbegeschenk in die Konferenztüte aufnehmen zu lassen
  • einen kostenlosen Online-Banner im Deutschland-Telegramm zu schalten
    (Mediaprofil des Deutschland-Telegramms)

Mehr Informationen zu den Mitwirkungsmöglichkeiten

Die Sponsoring-Angelegenheiten für das Seminar „Unternehmensgründung in Deutschland“ werden von der D C W GmbH koordiniert. Wir freuen uns auf Ihre Mitwirkung!

Ihr Ansprechpartner für das Sponsoring:
Herr Xuefeng Bai | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 221 139 7701


Aussteller und Unterstützer

Rechtsanwaltskanzlei Borgemeister

Die Rechtsanwaltskanzlei Borgemeister wurde im Jahr 2001 gegründet. Unsere Mandanten sind primär Chinesen und andere Asiaten. Da wir seit 16 Jahren im Bereich Ausländerrecht und Unternehmensgründung tätig sind, haben wir viele Erfahrungen sammeln und ein Netzwerk an Kontakten aufbauen können. Zudem verfügt unsere Kanzlei über Mitarbeiter mit chinesischen Sprachkenntnissen.

Wir bieten vor allem juristische Unterstützung in folgenden Bereichen an: Aufenthaltserlaubnis für Geschäftsführer und Mitarbeiter von Unternehmen; „Blaue Karte EU“ – die Aufenthaltsgenehmigung EU für hochqualifizierte Fachkräfte; Familiennachzug für in Deutschland lebende Ausländer; Aufenthaltsgenehmigung von Studenten bei der Unternehmensgründung; Gesellschaftsrecht, hier vor allem Unternehmensgründungen von GmbHs, juristische Begleitung von Unternehmenskäufen, Unterstützung auch bei der Suche geeigneter Unternehmen; Immobilienrecht, Unterstützung beim Erwerb von privat – und geschäftlich genutzten Immobilien, Unterstützung bei der Suche und dem Kauf geeigneter Objekte; Marken und Patentrecht, hier vor allem Marken – und Patentanmeldung.

Kontakt:
Ansgar Borgemeister, Rechtsanwalt
Tel.: +49 201 2208636
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Xia Li, Leiterin China Desk
Tel.: +49 201 2208637
Handy: +49 179 5468252
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.china-law.de

 

Hoffmann Liebs Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Hoffmann Liebs ist mit rund 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten am Standort Düsseldorf tätig. Die Kanzlei berät seit 1979 mittelständische Unternehmen und internationale Konzerne ebenso wie die öffentliche Hand. Als Full-Service Kanzlei für in- und ausländische Unternehmen sind wir auf die Beratung anspruchsvoller wirtschaftsrechtlicher Mandate spezialisiert und bekannt für qualitativ hochwertige Arbeit zu vergleichsweise günstigen Preisen.

Besondere Erwähnung verdient in diesem Zusammenhang unser China Desk - schließlich beraten wir schon seit ca. 20 Jahren deutsche Mandanten und chinesische Mandanten im China-Geschäft und begleiten diese auf ihrem Weg nach Fernost und Deutschland.

Chinesische Unternehmen beraten wir u.a. in diesen gesetzlichen Fragen:

  • Gründung von Tochtergesellschaften, Joint Ventures, M&A, Lizenz- und Franchise-Vereinbarungen, Handelsvertreterverträge & Exportvereinbarungen, Vertriebsrecht, Arbeitsrecht, Verträge jeder Art, Finanzierungsfragen, Steuerangelegenheiten

Kontakt:

Christoph Schmitt, Partner und Head of China Desk

Tel.: +49 211 51882-123
Fax: +49 211 51882-223

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Claus Eßers, Partner und Head of China Desk

Tel.: +49 211 51882-149
Fax: +49 211 51882-270

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.hoffmannliebs.de

 

Holey Immobilien

Holey Immobilien ist als familiengeführtes Unternehmen seit mittlerweile 51 Jahren im Immobiliengeschäft.
Das 1964 vom Senior gegründete Unternehmen befasste sich lange Jahre mit dem Bauträgergeschäft in Düsseldorf.
Nach und nach wurde ein eigener Bestand an Immobilien aufgebaut und selbst verwaltet.
Im Jahr 2001 wurde die Firma als Immobilenmaklerbüro neu aufgestellt und wird seit dem von Rüdiger Holey geführt.

Mittlerweile besteht eine enge Kooperation mit 120 Immobilienbüros in ganz Deutschland.
Das Angebot an Immobilien umfasst Neubau und Bestandsobjekte.

Durch die flächendeckende Aufstellung der 120 Büros wird in Deutschland nahezu jede Region bedient.
Das Programm erstreckt sich von Wohnungen, Häusern, Wohnanlagen über Büros bis zu Gewerbeobjekten.
Der Schwerpunkt liegt in der Vermittlung von Bestandsobjekten.
Durch die Kooperation mit Bauträgern und Architekten umfasst das Angebot auch nahezu jede Art von Neubauobjekten.

Chinesische Investoren entdecken Deutschland als attraktiven Standort für Firmenansiedlungen und Immobilienkäufe.
Rüdiger Holey hat durch lange Jahre Tätigkeit im Auslandsprojektgeschäft und etliche Reisen nach China gute Kontakte aufgebaut und einen Einblick in die Bedürfnisse chinesischer Kunden bekommen.
Daher kann Holey Immobilien heute Interessenten mittels Ansprechpartner direkt vor Ort in China beraten und mit eigenem Mandarin sprechenden Personal in Deutschland betreuen.
Ein professionelles Netzwerk an weiteren Beratern steht unseren Kunden zur Verfügung (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, sowie Rechtsanwälte).
Auch größere Immobilientransaktionen mit „Due Dilligence“ sind uns vertraut.

 



Eindrücke von den Seminaren „Unternehmensgründung in Deutschland“ 2016 in Essen, 2017 in Solingen und 2018 in Mönchengladbach



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen