Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Jiangsu

"Die Provinz Jiangsu befindet sich inmitten des chinesischen Küstengebiets und misst insgesamt 107.200 Quadratkilometer. Die Provinz macht somit 1,12 Prozent der chinesischen Landmasse aus und belegt den 24. Platz im chinesischen Vergleich. Mit einer Bevölkerungszahl von 84,748 Millionen landet Jiangsu jedoch auf Rang vier. Seit der Beginn der Reform- und Öffnungspolitik im Jahr 1978 hat die Provinz beträchtliche Erfolge in ihrer wirtschaftlichen Entwicklung erzielt. Beginnend im Jahr 1992 konnte die Provinz 20 aufeinanderfolgende Jahre ein jeweils zweistelliges Wachstum des Bruttoinlandsproduktes (BIP) verzeichnen. Im Jahr 2021 erwirtschaftete Jiangsu ein BIP von knapp 11,64 Billionen Renminbi, 8,6 Prozent mehr als im Vorjahr, und belegte damit den zweiten Platz im Landesvergleich. Das Pro-Kopf-BIP betrug somit 137.000 Renminbi. Im Primärsektor konnten 472,24 Milliarden Renminbi erwirtschaftet werden, eine Zunahme von 3,1 Prozent. Die Wertschöpfung im Sekundärsektor betrug, mit 5.177,54 Milliarden Renminbi, eine Zunahme von 10,1 Prozent und im Tertiärsektor 5.986,64 Milliarden Renminbi, eine Steigerung um 7,7 Prozent. Suzhou ist eine bezirksfreie Stadt im südöstlichen Teil von Jiangsu. Suzhou verfügt über die fortschrittlichste Wirtschaft und den höchsten Modernisierungsgrad innerhalb der Provinz. Durch die ökonomische Spitzenposition gilt Suzhou als Jiangsus Zentrum der Wirtschaft, Finanzen, Logistik, Industrie und des Außenhandels. Darüber hinaus ist Suzhou eine bedeutende Kultur-, Wissenschafts- und Bildungsstadt. Unsere regionale Niederlassung der Provinz Jiangsu befindet sich in ebenfalls in Suzhou.

Die wirtschaftliche und technische Kooperation der Provinz Jiangsu mit dem Bundesland Baden-Württemberg treibt die Zusammenarbeit in den Bereichen Humankapital, soziale Sicherheit und Gesundheitswesen weiter voran. Obwohl die offiziellen, freundschaftlichen Beziehungen zwischen Baden-Württemberg und Jiangsu erst seit 28 Jahren bestehen, so kooperieren sie tatsächlich schon seit nahezu 40 Jahren. Der Kooperationsbereich hat sich allmählich von der Zusammenarbeit ausschließlich kleiner und mittlerer Unternehmen her ausgebreitet. Branchen wie Elektromobilität, künstliche Intelligenz, Umwelttechnologie und intelligente Fertigung sollen zukünftig im Fokus der Zusammenarbeit stehen."


 




© 2006–2022 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen