Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Guangdong

Die Provinz Guangdong liegt an der südlichen Küste des chinesischen Festlands. Mit einer Fläche von 179.800 Quadratkilometern umfasst es circa 1,87 Prozent der chinesischen Landmasse. Davon verteilen sich 1.593 Quadratkilometer oder 0,89 Prozent dieser Fläche auf eine Vielzahl von Inseln. Mit 759 Inseln, die eine Fläche von 500 Quadratmetern oder mehr aufweisen, belegt die Provinz im chinesischen Vergleich den dritten Platz. Im Jahr 2021 zählte die Bevölkerung 12.684 Millionen Einwohner. 2021 erreichte das Bruttosozialprodukt 12,4 Billionen Renminbi. Damit belegte Guangdong 33 Jahre in Folge die chinesische Spitzenposition. Das Bruttoinlandsprodukt ist in den Jahren 2020 und 2021 um durchschnittlich über 5 Prozent gewachsen. Die Stadt Shenzhen, die der Provinzregierung unterstellt ist, befindet sich im südlichen Teil Guangdongs. Sie gilt als ein bedeutender Standort für Chinas Hightech-Industrie, Finanzdienstleistungen, Außenhandel, Seetransporte und die Kreativbranche. Des Weiteren verfügt sie über die größte Anzahl chinesischer Ein- und Ausfuhrhäfen. Laut Statistiken des Patentzusammenarbeitsvertrags (PCT) der Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) hatte Shenzhen bis zum Jahr 2021 bereits 17.400 PCT-Patente angemeldet und ist damit 18 Jahre in Folge landesweit führend. Unsere regionale Niederlassung der Provinz Guangdong befindet sich in ebenfalls in Shenzhen.

Im Oktober 2004 besiegelten die Provinz Guangdong und Bayern ihre freundschaftliche Beziehung. Darüber hinaus unterzeichneten beide Seiten Kooperationsabkommen zu den Themen Tourismus, Jungendunterkünfte, soziale Sicherheit, berufliche Ausbildung und Welthandel. 2019 München und Shenzhen unterzeichneten ein Memorandum of Understanding über die zukünftige Zusammenarbeit in Forschung und Innovation. Beide Seiten haben nicht nur ein gutes Fundament für die Zusammenarbeit, sondern auch ein enormes Kooperationspotenzial im Bereich der alternativen Energien, insbesondere im Kontext von Elektromobilität.


Weiyue WangWeiyue Wang
Repräsentant der DCW-Region Guangdong
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

CRCI China Red Cultural Investment
402, Research Building, Tsinghua High-tech Park,
Nanshan, Shenzhen, Guangdong, PR China


Tel.: +86 755 86544286

 




© 2006–2022 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen