Diese Website verwendet Cookies zur Anmeldung, Navigation und für andere Funktionen. Wenn Sie unsere Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden. Aktivieren Sie JavaScript, um die Speicherung von Cookies auszuschalten. | Angaben zum Datenschutz
Springen zu: Navigation | Inhalt

Inhalt

DCW | Deutsch-Chinesischer Wirtschaftstag 2019

DCWT 2019
3. Dezember 2019, Borussia-Park Mönchengladbach
Deutsch-Chinesischer Wirtschaftstag 2019

Wir laden Sie herzlich ein zum Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag 2019 am 3. Dezember 2019 im Borussia-Park Mönchengladbach!

Ansprechpartner: Rouven Schmitting | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! |
+49 221 120 370

Sponsoren

IHK Mittlerer Niederrhein   Cohausz & Florack   Hoffmann Liebs   InvestHK

Unterstützer

NRW.Invest   Standort Niederrhein GmbH   Wirtschaftsförderung Mönchengladbach

Partner

Borussia Mönchengladbach


Der Deutsch-Chinesische Wirtschaftstag (DCWT) ist mit über 30 Referenten aus Europa und China die jährliche Hauptveranstaltung der Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsvereinigung (DCW) e.V. Interessenten aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit diskutieren im Hauptprogramm und in verschiedenen Fachsymposien über Chancen und Herausforderungen in den bilateralen Wirtschaftsbeziehungen.

In diesem Jahr findet der DCWT am 3. Dezember im Borussia-Park Mönchengladbach statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf der Entwicklung des chinesischen Fußballmarkts sowie auf dem Thema „Klassische Wirtschaft vs. Digitalwirtschaft“.


Programm Vorabendevent
am 2. Dezember 2019 (Änderungen vorbehalten)

17:00 Registrierung
  Sektempfang
(VIP-Club Bökelberg – 1. Etage)
17:30 Besuch des interaktiven Vereinsmuseums „FohlenWelt“
18:30 Netzwerk-Abend mit Buffet und Getränken
(VIP-Club Bökelberg – 1. Etage)

Programm Deutsch-Chinesischer Wirtschaftstag (DCWT)
am 3. Dezember 2019 (Änderungen vorbehalten)

8:00 Registrierung
9:00 Alexander HoeckleLynda XuBegrüßung
(Business Lounge)
Alexander Hoeckle
Mitglied des Vorstands, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung

Lynda Xu
Stellv. Vorsitzende der Region Nordrhein-Westfalen, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung
9:05 Rolf KönigsWANG WeidongDr. Günter KringsGrußworte
Rolf Königs
Präsident, Borussia VfL 1900 Mönchengladbach

WANG Weidong
Gesandter-Botschaftsrat und Leiter, Wirtschafts- und Handelsabteilung der Botschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland

Dr. Günter Krings
Parlametarischer Staatssekretär, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat
9:25 Andreas SchmitzEinführung
Andreas Schmitz
Präsident des Beirats, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung
9:35 Kaffeepause
10:05 Hans Wilhelm ReinersBedeutung der Sportwirtschaft für die Internationalisierung der Stadt Mönchengladbach
Hans Wilhelm Reiners
Oberbürgermeister, Stadt Mönchengladbach
10:15 Dr. Fabian UlrichKeynote
Bilaterale Sportprojekte: Fußball und Sportwirtschaft
Dr. Fabian Ulrich
Leiter Internationale Beziehungen und Strategische Projekte, Deutscher Fußball-Bund
10:30 Peter HambüchenPraxisbeispiel
Sportmarketing in China
Peter Hambüchen
Head of Global Operations, Borussia VfL 1900 Mönchengladbach
10:45 Dr. Clemens SchütteBastian PätzoldPeter HambüchenDr. Fabian UlrichConrad ZieschPodiums­diskussion
Bilaterale Sportprojekte: Fußball und Sportwirtschaft
Dr. Clemens Schütte (Moderation)
Vorsitzender der Region Nordrhein-Westfalen, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung

Bastian Pätzold
Senior Director, Corporate Partnerships, Asia, Lagardère Sports

Peter Hambüchen
Head of Global Operations, Borussia VfL 1900 Mönchengladbach

Dr. Fabian Ulrich
Leiter Internationale Beziehungen und Strategische Projekte, Deutscher Fußball-Bund

Conrad Ziesch
Projektleiter China, ALBA BERLIN Basketballteam
12:15 Mittagspause
13:30 Thomas SchelerMathias KarlhuberDr. Wing-Hin ChungClaus EßersChristoph SchmittWorkshop 1
Markteintritt und -expan­sion in China
(in deutscher Sprache, Business Lounge)
Mit freundlicher Unterstützung von COHAUSZ & FLORACK, Invest Hong Kong und Hoffmann Liebs
Thomas Scheler (Moderation)
Geschäftsführer, D C W GmbH

Mathias Karlhuber
Patentanwalt, COHAUSZ & FLORACK

Dr. Wing-Hin Chung
Head, Investment Promotion, Invest Hong Kong

Claus Eßers
Rechtsanwalt, Hoffmann Liebs

Christoph Schmitt
Rechtsanwalt, Hoffmann Liebs
Xuefeng BAIDr. Qiang FUGU JinPeter WangWorkshop 2
Markteintritt und -expan­sion in Deutsch­land
(in chinesi­scher Sprache, Loge 43/44 – 3. Etage)
Mit freundlicher Unterstützung von NRW.INVEST
Xuefeng BAI (Moderation)
Project Manager, D C W GmbH

Dr. Qiang FU
Leiter Servicecenter Greater China, NRW.INVEST

GU Jin
Chinesischer Rechtsanwalt, Hoffmann Liebs

Peter Wang
China Desk, Wirtschaftsförderung Mönchengladbach
14:30 Kaffeepause
15:00 Jürgen SteinmetzRafael SuchanKeynotes
Klassische Wirtschaft versus Digitalwirtschaft?
(Business Lounge)
Jürgen Steinmetz
Hauptgeschäftsführer, IHK Mittlerer Niederrhein

Rafael Suchan
Chief Digital Officer, LANXESS Asia-Pacific
15:30 Bruno RudnikMartin SprungJürgen SteinmetzRafael SuchanRolf TrummelPodiums­diskussion
Digitaler Wandel klassischer Branchen? Status quo und Potenziale
Bruno Rudnik (Moderation)
Fachsprecher für Umwelttechnologien und stellv. Vorsitzender der Region Südbayern, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung

Martin Sprung
Manager Marketing & Business Development, ZCC Cutting Tools Europe

Jürgen Steinmetz
Hauptgeschäftsführer, IHK Mittlerer Niederrhein

Rafael Suchan
Chief Digital Officer, LANXESS Asia-Pacific

Rolf Trummel
Member of the Management Board, Siempelkamp China
17:00 Schlusswort
Harald Lux
Vorsitzender des Vorstands, Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung

Sponsoren und Unterstützer des DCWT 2019

 

IHK Mittlerer Niederrhein

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein vertritt die Interessen von 78.000 Mitgliedsunternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Mit einer Exportquote von über 50 % zeichnet sich die regionale Wirtschaft unter anderem durch einen hohen Internationalisierungsgrad aus.

Die IHK hilft Unternehmen beim Aufbau internationaler Geschäftsbeziehungen. Sie informiert über Märkte und Zölle, stellt Exportdokumente aus, bietet individuelle Beratung und vermittelt Kontakte. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Förderung der regionalen Wirtschaftsbeziehungen zu China. Mit über 250 Unternehmen ist „Greater China“ der zweitgrößte ausländische Investor am Mittleren Niederrhein.

Internet: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de

 

Borussia Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach ist einer der großen Traditionsvereine der Fußball-Bundesliga. Der fünfmalige deutsche Meister, dreimalige Pokalsieger und 2-fache Gewinner des Europapokals gehört zu den sportlich und wirtschaftlich erfolgreichsten Klubs Deutschlands, mit großer Strahlkraft in Deutschland und Europa. Die herausragende Arbeit im Jugendbereich und der junge, offensive Spielstil sind das Markenzeichen des Klubs.

Im Juni 2018 hat der Verein eine Niederlassung in Shanghai in Betrieb genommen. Borussia will sein Know-How im Fußballbusiness einsetzen und China auf dem Weg zur Fußballnation zur Seite zu stehen. Aber auch Unternehmen aus Deutschland und China können vom positiven Image von Verein und Fußballsport in beiden Ländern profitieren.

Kontakt Deutschland:
Borussia VfL 1900 Mönchengladbach GmbH
Peter Hambüchen (Head of Global Operations)

Mobil: +49 152 24811246
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

COHAUSZ & FLORACK

COHAUSZ & FLORACK ist eine 1954 gegründete interdisziplinäre Sozietät von Patent- und Rechtsanwälten mit Sitz in Düsseldorf, die technische und naturwissenschaftliche Kompetenzen mit juristischen kombiniert. Aktuell sind 22 Patent- und vier Rechtsanwälte für die Kanzlei tätig. Insgesamt hat sie über 120 Mitarbeiter.

Die Beratungsdienstleistungen umfassen den gewerblichen Rechtsschutz in allen seinen Facetten sowie die angrenzenden Rechtsgebiete wie den unlauteren Wettbewerb und Vertragsangelegenheiten. Hierbei steht die Kanzlei ihren nationalen und internationalen Mandanten sowohl im unternehmerischen Alltag als auch im Umgang mit Konfliktfällen zur Seite.

Besondere Expertise hat die Kanzlei in der Konzeption, Anmeldung, Verfolgung und Verwaltung umfangreicher Schutzrechtsportfolios. COHAUSZ & FLORACK vertritt Mandanten in allen Rechtstreitigkeiten, die mit geistigem Eigentum in Verbindung stehen, vor staatlichen Gerichten und Ämtern, auch im Rahmen der alternativen Streiterledigung.

Kontakt: COHAUSZ & FLORACK Patent- und Rechtsanwälte
Partnerschaftsgesellschaft mbB
Bleichstraße 14, 40211 Düsseldorf

Tel.: +49 211 90490-0
Fax: +49 211 90490-49
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Internet: www.cohausz-florack.de 

 

Hoffmann Liebs

Hoffmann Liebs ist mit über 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten seit 1979 am Standort Düsseldorf und voraussichtlich noch in diesem Jahr in Shanghai tätig.

Unser China Desk wird von zwei erfahrenen Partnern geleitet, die über umfassende Kenntnisse im Umgang mit deutsch-chinesischen In- und Outbound Geschäften verfügen. In unserem hochqualifizierten China Desk sind mehrere chinesische Anwälte und Juristen tätig, die sowohl in China als auch in Deutschland ausgebildet wurden.

Wir begleiten seit über 20 Jahren deutsche Unternehmen nach China und unterstützen chinesische Unternehmen beim Markteintritt in die EU.

Wir bieten spezialisierte unternehmensrelevante Beratung an und begleiten unsere Mandanten von der Geschäftsanbahnung bis zur Streitschlichtung. Weitere Spezialgebiete sind insbesondere Gesellschaftsgründung, Joint Ventures, M&A, Vertriebsrecht, Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Gestaltung sowie Überprüfung von Verträgen.

Für unsere qualitativ hochwertige Arbeit und das gute Preis-Leistung-Verhältnis sind wir mehrfach von bekannten Pressverlagen im Wirtschaftsrecht ausgezeichnet worden, ebenfalls für unser erfolgreiches China Desk von JUVE.

Kontakt:
Hoffmann Liebs
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Kaiserswerther Straße 119
40474 Düsseldorf

Herr Claus Eßers,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Herr Christoph Schmitt
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Tel.: +49 211 51882-0
Internet:www.hoffmannliebs.de

 

InvestHK

InvestHK, die Regierungsbehörde Hongkongs für Investitionsförderung, berät von Berlin aus deutsche Unternehmen unentgeltlich über den Investitionsstandort Hongkong und informiert über dessen Vorteile und Anreize. Unsere Dienstleistungen umfassen z.B.:

  • Informationen zu Markteintritt und Unternehmensgründung in Hongkong
  • Beratung bei Visumsanträgen, Suche von Büroräumlichkeiten und Personal
  • Informationen zu relevanten Branchnetzwerken und Kontakte zu Serviceprovidern
  • PR und Marketingunterstützung beim Launch oder Expansion innerhalb unseres Netzwerkes

InvestHK verfügt über 8 spezialisierte Sektorenteams:

  • Business & Professional Services
  • Finanzdienstleistungen
  • Fintech
  • Innovation & Technologie
  • Tourismus & Entertainment
  • Transport & Industrie
  • Consumer Products
  • Kreativindustrie

 

Landesspracheninstitut in der Ruhr-Universität Bochum

Das Landesspracheninstitut blickt auf 45 Jahre Sprachlehrerfahrung zurück und bietet Fremdsprachenunterricht in Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch und Russisch an. Das Angebot richtet sich sowohl an Studierende als auch an Privat- und Firmenkunden, die an beruflicher oder persönlicher Fortbildung interessiert sind.

Das einzigartige Intensivkursformat des LSI ermöglicht erhebliche Lernfortschritte innerhalb kürzester Zeit. In zweiwöchigen Präsenzkursen werden aktive Fertigkeiten (Hören und Sprechen), Wortschatz und Grammatik vermittelt. Der Unterricht findet in kleinen Lerngruppen statt, wodurch ein hohes Maß an Interaktion und individueller Betreuung möglich ist. Fragen zu unseren Chinesisch-Kursen beantwortet gerne das Sinicum des LSI.

Kontakt:
Dr. Anke Pieper, Institutsleiterin LSI-Sinicum

Tel.: +49 234 6874-403
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

 

NRW.INVEST

Die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST vermarktet Deutschlands Investitionsstandort Nr. 1, Nordrhein-Westfalen, international. Dabei wirbt sie weltweit um ausländische Direktinvestitionen für Nordrhein-Westfalen. Neben Tochtergesellschaften in Japan und den USA unterhält NRW.INVEST Repräsentanzen in China, Indien, Korea, Polen, Russland und der Türkei. In China ist NRW.INVEST in Nanjing, Shanghai, Beijing, Guangzhou und Chengdu vertreten.

Mit ihren internationalen Auslandsbüros und dem Hauptsitz in Düsseldorf unterstützt NRW.INVEST Unternehmen bei Investitionsprojekten oder der Ansiedlung in Nordrhein-Westfalen. Schon heute sind über 18.000 ausländische Firmen in Deutschlands wirtschaftlich bedeutendstem Bundesland zuhause, davon über 1000 aus China. Auch nach der Ansiedlung steht NRW.INVEST den ausländischen Firmen mit Rat und Tat zur Seite. Dies gilt insbesondere bei Erweiterungen, Neu- oder Ausgründungen. Bei all diesen Aufgaben arbeitet NRW.INVEST eng mit den lokalen und regionalen Wirtschaftsförderungen im Land, dem Wirtschaftsministerium sowie mit Firmen, Verbänden, Industrie- und Handelskammern und anderen wirtschaftsnahen Vereinigungen zusammen.

 

Standort Niederrhein

Standort Niederrhein – das sind die beiden Städte Krefeld und Mönchengladbach sowie die Kreise Kleve, Viersen, Wesel und Rhein-Kreis Neuss.

Es ist weit mehr als unsere Lagegunst in der Metropolregion Rheinland mit mehr als 8 Millionen Menschen, die unsere Region für ausländische Unternehmen und Investoren interessant macht. Es sind auch unsere innovativen, über viele Branchen verteilten Unternehmen mit Weltgeltung; unsere multimodale Infrastruktur mit Rheinanschluss; unser Mix aus Urbanität und Natur mit hoher Lebensqualität. Wir haben noch Platz in unserer Wachstumsregion – in unmittelbarer Nachbarschaft zur NRW-Landeshauptstadt Düsseldorf, zu Köln, zum Ruhrgebiet und zu den Niederlanden.

 

Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH (WFMG)

Die Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH (WFMG) ist als Dienstleistungsunternehmen das Bindeglied zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik. Neben klassischen Themen wie Immobilienvermarktung und Fördermittelberatung sind Themen wie Mobilität, IT-Bildung, Start-up-Förderung, Nachhaltigkeit und digitale Transformation des Mittelstands zunehmend in den Fokus gerückt. Dabei kann die WFMG auf ausgeprägte Inhouse-Kompetenz, aber auch auf starke Partner zurückgreifen. Über die Grenzen hinaus ist die WFMG in internationalen Netzwerken und auf Messen aktiv. Weitere Aktivitäten sind internationales Standortmarketing sowie Betreuung von internationalen Investoren.

Die WFMG verfügt über einen eigenen China-Desk und ist in der Lage, eine Betreuung chinesischer Kunden durch Muttersprachler zu gewährleisten.


Shi Mingde auf dem DCWT 2014 DCWT 2017
DCWT 2018
Eindrücke vom DCWT 2014 und 2018 in Köln u. a. mit dem Botschafter der VR China in Deutschland, Herrn SHI Mingde, sowie vom DCWT 2017 in der Botschaft der VR China in Berlin



Wir danken für die Unterstützung:

Global Switch Homepage Rödl & Partner Homepage SNB Law Homepage

© 2017, nihao Deutschland

Interview des Wirtschaftsblatts mit dem chinesischen Botschafter SHI Mingde auf dem Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag (DCWT) 2014

 

Interview des Wirtschaftsblatts mit Prof. Dr. Ulrich Lehner, Ehrenpräsident des DCW-Beirats, auf dem Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag (DCWT) 2014

 

Interview des Wirtschaftsblatts mit Harald Lux, Vorsitzender des DCW-Vorstands, auf dem Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag (DCWT) 2014

 

Interview des Wirtschaftsblatts mit Andreas Schmitz, Präsident des DCW-Beirats, auf dem Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag (DCWT) 2014


© 2006–2019 Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung e.V. All rights reserved.

Nach oben springen